Governorbesuch mit Claudia Hendry

Montag, 2. Juni 2014

Informationen des Präsidenten/Moderators

Gov. Claudia Hendry ist zu Besuch. Zur Feier des Tages wird mit einem Glas Prosecco angestossen.

Der Präsident darf weitere Gäste begrüssen: Daniele Hendry, Ayman Helal – RC Alexandria West, Carla Keller – RAC Meilen, Simone Beit – RAC Zürichsee, Annet Radeck – RC Thalwil, Alexander Oelke.

Programm

Gov. Claudia Hendry erzählt uns die Geschichte von Rotary. Interessanterweise wurden die ersten Service-Clubs bereits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts von Frauen gegründet. Erst Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die ersten Service-Clubs von Männern gegründet (Rotary, Kiwanis, Lions). Die Frauen-Clubs verschwanden mehr und mehr.

Rotary wurde 1905 von Paul Harris in Chicago gegründet. Als junger Mann vom Lande vermisste er in der grossen Stadt die nachbarliche Nähe. Jeder lebte für sich selbst. So traf er sich erstmals mit zwei anderen Kollegen, welche das gleiche Problem hatten. Man traf sich abwechslungsweise bei dem einen oder anderen – man rotierte.

Heute gibt es weltweit ca. 1,2 Millionen Rotarierinnen und Rotarier, die sich dem selbstlosen Dienen verschrieben haben.

Es war eine spannende Einführung ins Thema Rotary. Danke, Claudia!

Nächste Anlässe

a.) 09.06.2014:  20:30 Uhr Online – Pfingstmontag Plattform ist OFFEN

b.) 16.06.2014:  20:30 Uhr Online Plaudermeeting

c.) 23.06.2014: 20:30 Uhr Online – Wer bin ich? mit Peter Wild

d.) 30.06.2014: 20:30 Uhr Online

Ursula Gervasi